Fehlermeldungen und andere Schwierigkeiten

Version: 20100104 Autor: George Burghardt Datei: ./index.txt ./index.htm

Excel Fehlerwerte

Kommt es bei der Berechnung einer Formel zu einem Fehler, zeigt Excel einen der folgenden Fehlerwerte in der Zelle an: #BEZUG! In der Formel ist ein ungültiger Bezug angegeben, d.h. die Zelle, die man angibt existiert nicht. #DIV/0! In der Formel wurde durch Null geteilt (Division durch Null ist mathematisch nicht definiert). #NAME? In der Formel wird ein Name verwendet, den Excel nicht kennt. #NULL! Die Schnittmenge zweier Zellbereiche ist leer, da sich keine Zellen überlappen. #NV Kein Wert verfügbar. Sie beziehen sich in der Formel auf eine Zelle, die noch keine Daten enthält. Tragen Sie in die Zelle den Fehlerwert #NV von Hand ein. Dadurch werden alle Formeln, die sich auf diese Zelle beziehen, nicht berechnet und zeigen ebenfalls den Fehlerwert #NV an. Bei Bedarf ersetzen Sie den Zellinhalt durch einen gültigen Wert, wonach alle Formeln aktualisiert werden. #WERT! Argumente oder Operanden in der Formel passen nicht zusammen. Dies ist beispielsweise bei der Multiplikation zweier Textangaben der Fall. #ZAHL! In der Formel wurde eine ungültige Zahl verwendet, zum Beispiel eine negative Zahl, bei einer Funktion die nur positive Argumente akzeptiert, z.B. WURZEL(-l) Sollte eine Zelle mit Lattenzäunen ##### ausgefüllt sein, gibt Excel Ihnen nur einen Hinweis darauf, daß die Spalte zu schmal ist, um den berechneten Ausdruck darzustellen. (Es handelt sich nicht unbedingt um einen Fehlerwert.)